Ansprechpartner
Prof. Dr. Ina Schieferdecker
Prof. Dr. Ina Schieferdecker
Institutsleiterin FOKUS
Tel.: +49 30 3463-7241

Weitere Informationen

DIAMONDS

01. Okt. 2010 bis 30. Juni 2013

DIAMONDS (Development and Industrial Application of Multi-Domain Security Testing Technologies) befasst sich mit dem steigenden Bedarf an systematischen Sicherheitsprüfmethoden. In dem Projekt werden Techniken und Hilfsprogramme entwickelt, die effizient zur Absicherung von vernetzten Anwendungen in verschiedenen Domänen – z. B. Banken, Transport oder Telekommunikation – einsetzbar sind. Das Software Engineering Institute, USA, hob 2009 hervor: „Die Sicherheit eines Software-intensiven Systems steht in direkter Relation zu der Qualität seiner Software.“ Über 90 Prozent aller Software-Sicherheitsstörfälle werden durch Angreifer verursacht, die bekannte Sicherheitslücken ausnutzen.

Partner

  • Codenomicom, Finnland
  • Conformiq, Finnland
  • Dornier Consulting, Deutschland
  • Ericsson, Finnland
  • FSCOM, Frankreich
  • Gemalto, Frankreich
  • Get IT, Frankreich
  • Giesecke & Devrient, Deutschland
  • Grenoble INP, Frankreich
  • itrust, Luxemburg
  • Metso, Finnland
  • Montimage, Frankreich
  • Norse Solutions, Norwegen
  • Secure Business Applications, Österreich
  • SINTEF, Norwegen
  • Smartesting, Frankreich
  • Testing Technologies. Deutschland
  • Thales, Frankreich
  • TU Graz, Österreich
  • University Oulu, Finnland
  • VTT, Finnland