Ansprechpartner
Dipl.-Inf. Christian Hein
Gruppenleiter Prozessoptimierung
Geschäftsbereich SQC
Tel.: +49 30 3463-7375

Christian Hein (Dipl.-Inform.) ist Gruppenleiter im Kompetenzzentrum SQC

Ausbildung & Beruf

Christian Hein ist Experte für Model Driven Development und Model Driven Toolintegration. Er schloss 2005 sein Studium an der Technischen Universität Berlin als Diplom-Informatiker ab. Seit 2004 arbeitete er zunächst als studentischer Mitarbeiter bei Fraunhofer FOKUS, seit 2005 ist Christian Hein als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Kompetenzzentrum SQC tätig.

Die ersten Schwerpunkte seiner Arbeit lagen auf Middleware-Plattformen, auf modellgetriebener Softwareentwicklung sowie auf der statischen Analyse von Modellen. Im Rahmen dieser Arbeitsbereiche beteiligte sich Christian Hein an verschiedenen Softwareprojekten wie Qedo oder der Open Source Library for OCL (OSLO). Darüber hinaus beschäftigt er sich mit SOA und Cloud-Computing, Infrastrukturen für die Werkzeugkopplung, der Bewertung von Modellen und Traceability. Hier ist er ebenfalls in verschiedenen Projekten wie ModelBus, Metrino und Tracino, teilweise als Projektleiter, aktiv.

Christian Heins Erfahrungen im Bereich der modellgestützten Softwareentwicklung vermittelt er bereits seit mehreren Jahren in verschiedenen Lehrveranstaltungen an der Technischen Universität und Freien Universität Berlin. Neben seiner Arbeit bei Fraunhofer FOKUS betreute er Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten.

Arbeitsbereiche

  • Modellgestützte Entwicklung
  • Werkzeugintegration (ModelBus)
  • Werkzeuginteroperabilität
  • Modell-Metriken (Metrino)
  • Serviceorientierte Architekturen und Cloud Computing
  • Traceability (Tracino)

Mitgliedschaften

  • Chair of Workshop Series on Model-Driven Tool and Process Integration (MDTPI), 2009-2011
  • Mitglied des Organisationskomitee des Symposion on Model Driven Engineering: Software & Data Integration, Process Based Approaches and Tools

Projekte

Aktuelle Projekte:

  • CESAR - Cost-efficient methods and processes for safety relevant embedded systems
  • REMICS - REuse and Migration of legacy applications to Interoperable Cloud Services

Abgeschlossene Projekte:

  • Modelware
  • ModelPlex - MODELling solution for comPLEX software systems
  • ToolInt
  • D-Mint
  • X-Planung

Publikationen