KATRETTER

Das Helfersystem

KATRETTER basiert auf den Ergebnissen des dreijährigen Forschungsprojekts ENSURE des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), an dem unter anderem die Berliner Feuerwehr und das Fraunhofer FOKUS beteiligt waren.

Das System KATRETTER nutzt die Technologie der etablierten Warn-App KATWARN.

KATRETTER ist ein professioneller Service für Rettungsdienste, um schnell und rechtssicher freiwillige Helferinnen und Helfer zu erreichen und koordinieren. Das KATRETTER-System sorgt mittels standardisierter Technologien für eine schnelle und einfache Alarmierung der freiwilligen Helfenden per Smartphone-App. Entsprechend ihrer jeweiligen Kenntnisse und Fähigkeiten werden freiwillige Helfer in Notfällen oder Krisensituationen angesprochen.

In Notfällen wie dem Herz-Kreislauf-Stillstand, aber auch in weiteren Krisensituationen alarmiert die Leitstelle per Smartphone-App Freiwillige in der Nähe des Einsatzes. Je nach Alarmierung erhalten die freiwilligen Helferinnen und Helfer direkt die relevanten Informa- tionen zum Einsatz oder identifizieren sich zunächst mit der Eingabe einer PIN bzw. je nach Smartphone zum Beispiel per Fingerabdruck. Entsprechend der registrierten Qualifikation beginnen die freiwilligen „Ersthelfer“ mit Rettungsmaßnahmen, schon bevor die profes- sionellen Rettungskräfte eintreffen.

KATRETTER ist eine Kooperation der Berliner Feuerwehr, der gemeinnützigen Forschungs- einrichtung Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) und der nicht gewinnorientierten CombiRisk GmbH.