Ansprechpartner
Henrik Czernomoriez 2019 Philipp Plum
Dipl.-Volksw. Henrik Czernomoriez
Leiter 
Geschäftsbereich INNO
+49 30 3463-7690

Aktuelle Veröffentlichungen

Studie »Track & Trace von Tabakprodukten - Welche Lehren können aus dem Aufbau des EU-Systems gezogen werden?« veröffentlicht

Mit dem Protokoll zur Beseitigung des illegalen Handels mit Tabakerzeugnissen (ITP), als Teil des Übereinkommens zur Eindämmung des Tabakkonsums (FCTC), wurde ein Vertragswerk ratifiziert, um durch verbindliche Maßnahmen die weltweite Bekämpfung des illegalen Tabakhandels zu forcieren. Ein wesentlicher Teil der Bestrebungen war die Einrichtung eines Track-&-Trace-Systems für Tabakprodukte. Die Europäische Union, als Unterzeichnerin des Protokolls, hat die Prinzipien und Maßnahmen des Protokolls in die Richtlinie über Tabakerzeugnisse (EU-TPD) übernommen und im Mai 2019 in 28 Ländern operativ eingeführt.

 Die nun veröffentlichte Studie des Fraunhofer Institut für Offenen Kommunikationssystem (FOKUS) nimmt sich der Frage an, ob die Erfahrungen mit diesen EU-Systemen als Blaupause für die Implementierung globaler Track-&-Trace -Systemen dienen kann.