Ansprechperson
Dr. Jens Klessmann, Leiter Geschäftsbereich Digital Public Services DPS
Dipl.-Wirt.-Ing. Jan Ziesing, Leiter Geschäftsbereich Digital Public Services DPS
Dr. Jens Klessmann
Leiter
Geschäftsbereich DPS
+49 30 3463-7285
Dipl.-Wirt.-Ing. Jan Ziesing
Leiter
Geschäftsbereich DPS
+49 30 3463-7312
Newsletter Bestellung
Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter.
                                                          
Mail*
          



Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein großes Anliegen, wir verweisen hierzu auf unsere Datenschutzerklärung .
Weitere Informationen
DPS-Imagebroschüre_2021_Titel

Dieses Bild hat keinen alternativen Text.
Philipp Plum/ Fraunhofer FOKUS

Digital Public Services (DPS)

Wir digitalisieren Verwaltung, Staat und den öffentlichen Raum – sicher, nutzerorientiert und datenschutzkonform.

Verwaltungsprozesse verschlanken und beschleunigen, Routinearbeiten automatisieren, Online-Serviceangebote schaffen und den Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen erleichtern: Der Geschäftsbereich Digital Public Services am Fraunhofer-Institut FOKUS begleitet seit über 20 Jahren die digitale Transformation von Staat, Verwaltung und öffentlichem Raum. Behörden bieten wir Leistungen von der Bestandsaufnahme bestehender Strukturen über strategische Planung, Machbarkeitsstudien, Roadmapping und Architekturkonzepte bis zur Unterstützung bei der Ausschreibung, Implementierung und Einführung neuer IT-Systeme. Der Wirtschaft hilft FOKUS, Lösungen auf die Bedürfnisse des öffentlichen Sektors auszurichten und diese in herstellerübergreifende Anwendungsszenarien einzubinden.

Unser interdisziplinäres Team mit rund 100 Mitarbeitenden entwickelt praktikable, nachhaltige Lösungen: sicher, nutzerorientiert und datenschutzkonform. Ziel ist, Anwendungen und Dienste im öffentlichen Sektor für die künftigen Nutzenden so einfach und effizient wie möglich zu gestalten: für eine moderne, serviceorientierte und konkurrenzfähige Verwaltung. Geleitet wird der Geschäftsbereich von Dr. Jens Klessmann und Jan Ziesing.

 
Wissenschaftliche Expertise – für die Verwaltung der Zukunft 
  

Mit dem Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT) – einem vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat geförderten und bei Fraunhofer FOKUS angesiedeltem Thinktank – verfügen wir über eine kompetente, neutrale und bestens vernetzte Forschungseinrichtung rund um digitale Trends und gesellschaftliche Bedarfe. Die Forschungsergebnisse fließen in die praktische Entwicklung und Umsetzung digitaler Lösungen im Geschäftsbereich DPS ein. Der Geschäftsbereich verfügt zudem über zwei spezialisierte Labore für User Experience und Zertifizierung. 

Für und mit unseren Partnern haben wir das Fraunhofer FOKUS eGovernment-Labor ins Leben gerufen: Hier bringen wir seit rund 15 Jahren als neutrale Kooperationsplattform innovative Akteure aus Verwaltung, Wirtschaft und Forschung zusammen. In gemeinsamen Veranstaltungen, Werkstatt-, Schaufenster- und Wissensformaten entsteht digitale Verwaltung »zum Anfassen«: mit neuesten Technologien, für die serviceorientierte Verwaltung der Zukunft.


Themenschwerpunkte des Geschäftsbereichs DPS

  • Prozess- und wissensorientierte Verwaltungsdigitalisierung
  • Gestaltung der Informationstechnik im öffentlichen Raum
  • Infrastrukturen und Anwendungen / IT-Konsolidierung
  • Dienst- und Datenplattformen sowie Cloud Computing
  • Open Data und Open Government
  • Digitale Identitäten und Cybersecurity
  • Nutzerzentrierung, Ergonomie, Barrierefreiheit

Unseren Kunden bieten wir folgende Leistungen an:

  • Konzeptentwicklung und Architekturberatung
  • Systementwicklung und Pilotierung
  • Trendanalysen, Expertisen, Whitepapers und Informationsblätter zu digital- und gesellschaftspolitischen Themen
  • Ausschreibungsbegleitung und Qualitätssicherung
  • Interoperabilität und Standardisierung