Ansprechpartner
Christian Fuhrhop
Dipl.-Inform. Christian Fuhrhop
Project Manager
Geschäftsbereich FAME
Tel.: +49 30 3463-7361

Weitere Informationen
fame news mpat projekt 2016 970x485
Die Kick-Off Veranstaltung bei Fraunhofer FOKUS Fraunhofer FOKUS

FAME koordiniert neues EU-Projekt

News vom 05. Jan. 2016

Am 16. und 17. Dezember 2015 fand bei Fraunhofer FOKUS in Berlin ein Meeting zum Kick-Off eines neuen EU-Projekts statt. Das „Multi-Platform Application Toolkit“ (MPAT) basiert auf dem HbbTV Application Toolkit (HAT), welches im Rahmen des EU-geförderten PP Projekts FI-content 2 entwickelt wurde.

MPAT wird Werkzeuge entwickeln, die die einfache Erstellung von interaktiven Apps für Smart TVs und Second Screens ermöglichen sollen. Wordpress dient dabei als Web-Interface, das mit Templates und Plug-ins erweitert werden kann. Da die Entwickler mit gewöhnlichen Content Management Systemen keine Programmierkenntnisse benötigen, ist die Entwicklung interaktiver Apps mit MPAT schnell und kostengünstig.

Die Apps laufen sowohl für Live- als auch für On-Demand-Videos. Sie erlauben außerdem, dass mehrere Geräte untereinander kommunizieren und Informationen austauschen können. MPAT basiert auf anerkannten Standards wie HTML, CSS, JavaScript und HbbTV. Die Ergebnisse des Projekts werden unter einer liberalen open-source Lizenz veröffentlicht.

MPAT wird gefördert vom Europäischen Rahmenforschungsprogramm Horizon 2020. Fraunhofer FOKUS Kompetenzzetnrum FAME ist Koordinator des Projekts und arbeitet zusammen mit dem Institut für Rundfunktechnik (DE), Rundfunk Berlin-Brandenburg (DE), Lancaster University (UK), Mediaset (IT), Leadin (FI), Fincons (IT) und Telecom ParisTech (FR).