Ansprechpartner
Prof. Dr. Ina Schieferdecker
Prof. Dr. Ina Schieferdecker
Institutsleiterin FOKUS
Tel.: +49 30 3463-7241

Gefördert durch
BMBF Logo

TT-Medal

01. Okt. 2003 bis 31. Dez. 2005

Die konsequente Anwendung der standardisierten und formalisierten Sprachkonstrukte von TTCN-3 und UML 2.0 in den wichtigen industriellen Wirtschaftbranchen ist eine Bewährungsprobe für Kunden und Hersteller von Testprodukten und -dienstleistungen. Die gleichzeitige Entwicklung von Systemmodellen und -tests soll in diesem Zusammenhang die schnelle Implementierung von Testlösungen unterstützen. Mit Interesse arbeiten wir in TT-Medal daran, das Potential von UML 2.0, die Stärken von TTCN-3 und die Erfahrungen von industriellen Herstellern zu kombinieren.

Der Bedarf an geeigneten Mitteln zum Testen von Systemen und Software ist weiterhin hochaktuell. Obwohl eine grosse Anzahl von Testwerkzeugen auf dem Markt sind, mehrere Konferenzserien zum Testen abgehalten werden und seit mehr als 10 Jahren ein internationaler Standard zu Testmethoden existiert. In vielen Industrien wird weiterhin nach Wegen gesucht um den Testprozess noch effektiver, effizienter und nachvollziehbarer zu machen damit das Vertrauen in Produkte und Dienste erhöht wird. Im TT-Medal Projekt haben Forschungsgruppen eine gemeinsame Offensive gestartet, um eine Basis für die industrielle Anwendung von Tests und Testmethodiken mit fortgeschrittenen Beschreibungssprachen zu gestalten.

Neuigkeiten:

  • Oktober 2005: TT-Medal wird mit dem ITEA Achievement Award 2005 ausgezeichnet.
  • September 2005: TT-Medal wird das FOKUS Projekt des Monats.

Ziel

Das Hauptziel in TT-Medal ist der Aufbau einer effektiven und effizienten Testplatform. Diese Platform vereinigt die Arbeitsergebnisse aus fünf verschiedenen Arbeitspaketen und stellt die erforderlichen Prozesse, Methodiken, Werkzeuge und Standards für Verbesserungen von Tests bereit. Im TT-Medal Projekt wird die Benutzung dieser Technologien in Trainingsmaterialien und auf Workshops gezeigt sowie demonstriert wo und warum sie eingesetzt werden sollten. Im folgenden Bild werden die Hauptzweige von TT-Medal zusammengefasst.

Technik

Schlüsseltechnologien in TT-Medal sind die internationalen Standards

  • TTCN-3 (Testing and Test Control Notation) von ETSI, sowie
  • die UML 2.0 (Universal Modeling Language) und ihr Profil zu Testing von der OMG.

Partner

Das Projekt unter der Schirmherschaft von ITEA wird gefördert mit Mitteln vom BMBF.

Unsere Projektpartner sind:

  • Conformiq Software
  • CWI
  • DaimlerChrysler
  • Improve Quality Services
  • LogicaCMG
  • Nethawk
  • Nokia
  • PRail
  • Testing Technologies
  • VTT Electronics