Konferenz mit Publikum
Mi., 29. Nov. 2017 – Fraunhofer FOKUS

Software Qualität in einer zunehmend vernetzten Umgebung

Das smarte Eigenheim, hochautomatisierte Fertigungsprozesse oder autonomes Fahren sind nur einige Beispiele für die umfassende Vernetzung von »Dingen« zu neuen Diensten.

Durch die immer größere Verbreitung vernetzter Systeme werden hohe Ansprüche an die Sicherheit und Qualitätssicherung dieser Dienste gestellt. Herausforderungen ergeben sich unter anderem durch die sich häufig ändernden Umgebungen, in denen vernetzte Systeme eingesetzt werden, sowie durch den Zusammenschluss von bekannten und unbekannten Kommunikationspartnern (»Dingen«).

Diesen Herausforderungen widmet sich der ASQF Quality Day 2017 unter dem Titel »Software Qualität in einer zunehmend vernetzten Umgebung«. Bei der gemeinsamen Veranstaltung von Fraunhofer FOKUS und dem ASQF e. V. treffen sich erneut Vertreter aus Wissenschaft, Industrie und Behörden, um sich zum Thema Qualitätssicherung von Software in einer zunehmend vernetzten Umgebung auszutauschen.

Programm - 29.11.2017

09:00 Uhr: Begrüßung

09:15 Uhr: Keynote IBM, Wei Wei: »Internet of Things: Standards and Implementation – IBM Watson IoT«

10:00 Uhr: World Café

10:45 Uhr: Pause

11:00 Uhr: Axel Rennoch (Fraunhofer FOKUS): »Automatisierung im IoT-Testlab«

11:30 Uhr: Nils Balkow-Tychsen (Telefónica NEXT – Geeny.io): »Implementierung von Teststrategien – Eine
                    Internet der Dinge Cloud Plattform in einem Start-up Umfeld«

                    Abstract: Der Vortrag stellt in Form eines Erfahrungsberichtes eine Strategie zur
                    Qualitätssicherung einer IoT-Cloud-Plattform vor. Es wird vermittelt, wie die Grundlagen zur
                    Qualitätssicherung geschaffen werden. Darüber hinaus werden Möglichkeiten und Werkzeuge
                    zur Verwirklichung von Teststrategien aufgezeigt.

12:00 Uhr: Andreas Bartsch (eXept Software AG): »Konzept für End-to-End Tests vernetzter Systeme«

12:30 Uhr: Mittagspause mit Labor-Führungen vom IoT-Lab

14:00 Uhr: Walk the Talk

14:40 Uhr: Armin Metzger (ASQF e.V.): »IoT braucht Sicherheit«

15:10 Uhr: Peter M. Kruse (Assystem Germany): »Absicherung und Zertifizierung von Cyber-Physikalischen
                    Systemen (CPS)«

15:40 Uhr: Pause

16:00 Uhr: Fishbowl

16:45 Uhr: Zusammenfassung und Ende der Veranstaltung

17:00 Uhr: Get together