Ansprechpartner
Kontakt
Geschäftsbereich DPS
+49(0)30/3463-7115

Newsletter Bestellung
Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter.
                                                          
Mail*
          

Infrastrukturen
Tekke / flickr

Konsolidierung ist komplex aber notwendig

Häufig haben Verwaltungen mit ihren »gewachsenen IT-Strukturen« zu kämpfen. Sie sind den Anforderungen der digitalen Welt nicht gewachsen. Die Konsolidierung dieser Strukturen schafft mehr Flexibilität, Datensicherheit und zahlt sich auch finanziell aus. Konsolidierung umfasst mehrdimensionale Optimierungsaufgaben in denen Infrastruktur, Anwendung, Organisation und Strategie betrachtet werden müssen. Überall spielen technologische, betriebswirtschaftliche und politische Aspekte eine Rolle.


Der Geschäftsbereich Digital Public Services unterstützt die Konsolidierung mit folgenden Leistungen:

  • Beratung und wissenschaftliche Begleitung von IT Konsolidierungsvorhaben auf Infrastruktur- & Applikationsebene
  • Neuausrichtung von IT Strategie und IT Governance
  • Analysen der IT Architektur (kurz oder detailliert, am Standort, im Rechenzentrum oder übergreifend)
  • Entwicklung und Optimierung von Steuerungsmodellen und Gremienstrukturen
  • Begleitung von Beschaffungsverfahren ab Anforderungsanalyse bis Dauerbetrieb
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und Abnahmetests
  • Geschäftsprozessanalyse und -optimierung
  • Unterstützung bei Standardisierung von IT Arbeitsplätzen
  • Erstellung von Betriebsführungskonzepten
  • Optimierung des IT Supports inkl. der Prozesse des IT Service Managements
  • Serverkonsolidierung
  • Optimierung der Anwendungslandschaft
  • Unterstützung bei der Fachverfahrensintegration
  • Entwicklung von Informationssicherheitskonzepten und Abwehr von Cyber Risiken
  • Unterstützung bei der Einführung eines einheitlichen Identity & Access Managements
  • Unterstützung bei der IPv6-Einführung
  • Projektbegleitende konstruktive Qualitätssicherung


Weiterführende Links: