»Low Code« Live - Einsatz-Szenarien für den Public Sektor

Eine Konferenz mit Partnern des eGovernment-Labors und unserem Komptenzzentrum Öffentliche IT

In Zukunft werden immer mehr digitale Lösungen in der öffentlichen Verwaltung gebraucht, oft auch mit mehr Schnelligkeit in der Entwicklung. Low Code-basierte Lösungen bieten zahlreiche Möglichkeiten, um Verwaltungs-Software mit visuellen, modellbasierten Methoden schnell und kostengünstig zu entwickeln und vor allem durch Fachleute in der Verwaltung selbst anzupassen. Und dass ganz ohne umfangreiche, textbasierte Programmierkenntnisse! Gerade für die Ablösung kleiner Fachverfahren, die bisher beispielsweise mit Excel unterstützt werden, eignen sich Low Code-Lösungen sehr gut.

In unserer Konferenz »Low Code Live – Einsatzszenarien für den Public Sektor« wollen wir uns
am 7. September 2022 spannenden Fragestellungen und Projekten von Low Code für den Public Sektor widmen. Gemeinsam mit unseren Labor-Partnern werden wir ausgewählte Szenarien live demonstrieren, um zu verdeutlichen, wie in kurzer Zeit sichere, skalierbare Lösungen entstehen können. Selbstverständlich soll es auch darum gehen, Low Code selbst einmal auszuprobieren.

Call for Participation für unsere Labor-Partner: Projektbeiträge bis 15. April 2022 einreichen

Wie lassen sich mit Low-Code Formulare für Bürger:innen-Services modellieren und erstellen oder Backoffice-Prozesse an die Cloud anbinden? Wie kann man Gesetz einfach in Fachverfahren übersetzen? Um Low Code live erlebbar zu machen, laden wir unsere Labor-Partner  ein, ihre Projekte, Initiativen oder Lösungen einzureichen. Wir laden alle Partner des eGovernment-Labors ein, sich mit Ihren Anwendungsbeispielen bis 15. April 2022 bei uns zu bewerben.

Die Experten-Jury bei den Digital Public Services wird alle eingereichten Beitragsideen sichten, bewerten und bis Ende April 2022 auswählen. Bei Fachfragen im Vorfeld hilft auch gern unser Kollege und stellvertretender Geschäftsbereichsleiter Lutz Nentwig weiter.

Wichtige Daten zur Konferenz im Überblick

  • Konferenz: »Low Code Live – Einsatzszenarien für den Public Sektor«: 7. September 2022
  • Location: Fraunhofer FOKUS, Kaiserin-Augusta-Allee 31, 10589 Berlin
  • Uhrzeit: ca. 14 bis 18 Uhr
  • Einreichungsfrist Call for Particpation: 15. April 2022
  • Jury-Sitzung & Auswahl Konferenzbeiträge: bis Ende April
  • Start der Anmeldung für Gäste der Konferenz: Anfang Mai

Die Detailplanung des Programms, Anmeldung und Teilnahmebedinungen aktualisieren wir hier auf der Veranstaltungsseite regelmäßig.