8. Zukunftskongress Staat und Verwaltung: verkürztes digitales Programm 13. bis 15.12. 

UPDATE:

Der 8. Zukunftskongress Staat und Verwaltung wird aufgrund der Corona-Pandemie auf das nächste Jahr (20. - 22. Juni 2022) verschoben. Für den 13. bis 15. Dezember 2021 ist ein verkürztes digitales Format rund um die Themen OZG und Cloud vorgesehen. In diesem Rahmen wird Prof. Peter Parycek, Leiter unseres Kompetenzzentrums Öffentliche IT, am 15.12.2021, 10:00 Uhr, einen Impuls zur Session "Eine Regnose: Zurück aus der Zukunft 2030 - Der cloudifizierte Staat" geben. 

Im Rahmen des »ZuKo356.digital« bietet der Veranstalter Wegweiser GmbH darüber hinaus ganzjährig Online-Veranstaltungen rund um die Digitalisierung von Staat & Verwaltung an.

Wir freuen uns darauf, auch im nächsten Jahr als Wissenschaftspartner mit dabei zu sein und halten Sie hier über den Kongress sowie eigene digitale Beiträge auf dem Laufenden. Weitere aktuelle Informationen zum Kongress finden Sie hier.


********

Einmal mehr lädt der 8. Zukunftskongress ein, sich zur digitalen Verwaltung der Zukunft auszutauschen. Die  Konferenz öffnet als hybrides Format vom 13. bis zum 15. Dezember 2021 ihre Türen im bcc Congress Center in Berlin. Wir freuen uns, dass wir wieder als Wissenschaftspartner dabei sind. 

»Arena der Lösungen« mit Moderation von Fraunhofer FOKUS 

Direkt im Eingangsbereich erwartet die Besucherinnen und Besucher wie schon in den Vorjahren die »Arena der Lösungen«. Das von Fraunhofer FOKUS moderierte Format gibt einen praktischen Einblick in innovatives, wegweisendes Verwaltungshandeln: Unternehmen und öffentliche Einrichtungen präsentieren ihre Anwendungen, Technologien und Produkte rund um eGovernment in 10-minütigen Kurzvorträgen und diskutieren diese anschließend mit dem Publikum.

Wir beteiligen uns mit Workshops und Vorträgen

Unsere Fachleute werden auch wieder mit zwei spannenden Vorträgen zu unserer Forschung auf Zukunftskongress vertreten sein. Am 15. Dezember von 8:00 - 8:45 stellt unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Lutz Nentwig zusammen mit Dr. Brigitte Klamroth im Best-Practice-Dialog das Projekt »Kinderleicht zum Kindergeld: KI basierter Sprachassistent für Online-Dienste« vor. Am gleichen Tag von 14:20 - 15:00 Uhr beteiligt sich unser Mitarbeiter Peter Parycek am Abschlussplenum »Eine Regnose: Zurück aus der Zukunft 2030 - Der cloudifizierte Staat (AT)«.

Über weitere Beiträge halten wir Sie auf dem laufenden. Alle Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.