Fit bleiben in IT-Sicherheit

Weiterbildungsprogramm Lernlabor Cybersicherheit

Mit dem Weiterbildungsprogramm Lernlabor Cybersicherheit bringen Fraunhofer und ausgewählte Fachhochschulen die neuesten Erkenntnisse aus der IT-Sicherheits-Forschung praxisnah und anwendungsorientiert in Unternehmen, Industrie und die öffentliche Verwaltung. Es gibt insgesamt sechs Lernlabore mit diesem Themenschwerpunkt in Deutschland. Im Lernlabor Cybersicherheit in Berlin entwickeln Wissenschaftler von Fraunhofer FOKUS, der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) und der Technischen Hochschule Brandenburg (THB) Schulungen zu den Themen Sichere Softwarentwicklung und Security Testing, Datenschutz und IT-Sicherheit sowie Zertifizierung von Softwareprodukten.

Zielgruppe der Schulungen

  • IT-Sicherheitsfachkräfte
  • Entwickler, Anwender und Tester
  • Führungskräfte auf den unterschiedlichsten Entscheider-Ebenen
  • Mitarbeiter und Angestellte von Behörden

Vorteile des Lernlabors Cybersicherheit

  • Aktuellstes Forschungswissen praxisnah aufbereitet
  • Erprobung passgenauer Lösungsstrategien in hochwertigen Laboren
  • Kompakte und transferorientierte Formate für berufsintegriertes Lernen.
  • Flexibel kombinierbare Bausteine, die auf den Bedarf der Unternehmen und Behörden zugeschnitten sind.

Alle Schulungen sind auch als Inhouse-Schulung buchbar.