ESPRI, Smart Cities,safety lab

Angebot

Im safety lab des Fraunhofer FOKUS finden namhafte Unternehmen partnerschaftlich zusammen und bieten Kenntnisse und Technologien zu den Domänen der öffentlichen Sicherheit sowie zu deren Vernetzung aus einer Hand. Das Partnermodell schafft damit neue Synergien in einem konkurrenz-getriebenen Markt und bietet gleichzeitig jedem Partner die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte im Rahmen einer Gesamtkonzeption weiterzuverfolgen. Der stete Austausch mit den Anwendern aus Bund und Ländern sorgt dabei für den nötigen Input aus der Praxis und hilft die Lösungen im Markt zu positionieren.

Ganzheitliche Systementwicklung

  • Domänen-Engineering im Kontext gesamter Organisationsprozesse
  • Systemlösungen für operative, taktische und strategische Ebenen
  • Berücksichtigung vieler Akteure der Öffentlichen Sicherheit

System-Interoperabilität

  • Integration privater und öffentlicher Systemlösungen
  • Demonstration von System-Interoperabilität
  • Vorstudien, Entwürfe und Modelle einsatzfähiger vernetzter Systeme („rapid prototyping“)

Lösungsunabhängigkeit

  • Neutrale Demonstrationsumgebung für Politik, Verwaltung und Industrie
  • Unabhängige Evaluation der Technologien