DEBIT 2014 Eingangssituation
Mo., 16. März 2015 bis Fr., 20. März 2015 , Hannover

Digitalisieren - Vernetzen - Verstehen

Von der Stadt als Wissensnetzwerk bis hin zur Digitalisierung der Gesetzgebung

Wir laden Sie herzlich ein, unsere Vorträge zu besuchen:

  • Jan Ziesing, Kompetenzzentrum ELAN: Mein digitales Rathaus – Zukunftsszenarien für ein personalisiertes und proaktives eGovernment
    16.3.2015, 12:30 Uhr, Halle 7, Public Sector Parc, Gemeinschaftsstand des IT-Planungsrates "Government for you"
  • Christian Welzel, Kompetenzzentrum Öffentliche IT: Digitalisierung der Gesetzgebung
    16.03.2015, 13 Uhr bis 13:30 Uhr, Halle 7, Public Sector Parc, Gemeinschaftsstand des IT-Planungsrates "Government for you"
  • Prof. Dr. Manfred Hauswirth, Institutsleiter: Die Stadt als Wissensnetzwerk
    16.03.2015, 15:30 Uhr bis 18 Uhr, Halle 13, Stand B41 (Stand des BITKOM)
  • Ortwin Neuschwander, Fraunhofer FOKUS: CeBIT-Kommunaltag des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes: KATWARN – Das kommunale Warn- und Informationssystem der öffentlichen Versicherer in Deutschland
    17.03.2015, 12.00 Uhr bis 12.30 Uhr, Halle 7, Stand A70, Forum Marktplatz Kommune
  • Jens Tiemann, Kompetenzzentrum Öffentliche IT: IPv6 – das zukünftige Internetprotokoll schafft Platz im Netz (zur Anmeldung)
    17.03.2015, 13:30 Uhr bis 14:00 Uhr, Halle 9, Stand E24, Mittelstand-Digital-Podium
  • Dr. Ilja Radusch, Leiter des Kompetenzzentrums ASCT: Verlässlichkeit von Informationen
    18.03.2015, 15 Uhr bis 16 Uhr, Halle 12, C71, Industrial User Forum

Und probieren Sie unser Exponat zur Digitalen Agenda in Halle 7, Stand B41 (Stand des Bundesinnenministeriums) aus: 
Mit drei Exponaten wird der Digitalen Agenda auf den Grund gegangen. Spielerisch und interaktiv können die Besucher auf „Liniennetz Digitale Agenda“ zentrale Themen wie digitale Teilhabe oder digitale Mobilität erkunden oder mit der ÖFIT-Trendschau einen Blick in die Zukunft werfen. Wer noch mehr spielen will, kann mit dem „Info-Ball“ durch ein Labyrinth laufen und sich unterwegs die Themen der digitalen Agenda erschließen.

Gerne vereinbaren wir für Sie auch einen individuellen Gesprächstermin.