Taxi Berlin, Katwarn, ESPRI, News, 2014
Matthias Heyde/ Fraunhofer FOKUS

Blitzschnelle Informationen für 5700 Taxis

News vom 05. Dez. 2014

Taxi-Berlin integriert das Warnsystem KATWARN, um die Fahrzeuge der Taxiflotte frühzeitig zu warnen und deren Fahrten entsprechend zu koordinieren.

Eine schnelle und stimmige Information ist im Katastrophenfall entscheidend. Für KATWARN sind die Berliner Taxifahrer ein wichtiges Element der Informationskette, als Multiplikatoren und Betroffene. Sind die Taxifahrer frühzeitig informiert, können sie bei Straßensperrungen Alternativrouten wählen und noch während der Fahrt ihre Fahrgäste über die Empfehlungen der Berliner Feuerwehr informieren. Bei Unwetterwarnungen können sie entsprechende Gefahrenbereiche meiden und Fahrgäste auf Einschränkungen im Zielgebiet hinweisen.

Das prämierte Informationssystem KATWARN steht ab sofort zentral den Berliner Taxifahrern zur Verfügung. Das elektronische System warnt und informiert im Katastrophenfall - etwa bei heftigen Unwettern, Großbränden oder einem gefährlichen Bombenfund. Die Informationen der Berliner Feuerwehr und des Deutschen Wetterdienstes (DWD) werden via KATWARN unmittelbar in die Zentrale von Taxi-Berlin eingebunden. Die Technik dafür haben Taxi Berlin und das Fraunhofer-Institut FOKUS sowie die Berliner Feuersozietät bereits installiert.