Fraunhofer FOKUS startet Smartphone-App für Katastrophenwarnung

News vom 23. Okt. 2012

Am 23. Oktober haben das Fraunhofer-Institut FOKUS und die öffentlichen Versicherer in Deutschland das Bevölkerungswarnsystem KATWARN als Smartphone-App in Betrieb genommen. Die neue KATWARN-App informiert über Gefahren am aktuellen Standort des Nutzers sowie über zwei frei wählbare Orte – vorausgesetzt der klassische KATWARN-Betrieb per SMS und E-Mail wurde dort bereits eingeführt.

Die App warnt die Nutzer mit ortsbasierten Benachrichtigungen über Gefahrensituationen. Außerdem bietet sie die Möglichkeit, sich zusätzlich zum Standort an zwei weiteren, frei wählbaren Orten innerhalb der freigeschalteten KATWARN-Bereiche warnen zu lassen. Die Benachrichtigungen werden von den örtlichen Leitstellen der Feuerwehr und des Katastrophenschutzes ausgelöst.