Ansprechpartner
SQC Tom Ritter
Dr. rer. nat. Tom Ritter
Leiter
Geschäftsbereich SQC
Tel.: +49 30 3463-7278

Weitere Informationen

CESAR

01. März 2009 bis 29. Febr. 2012

CESAR steht für "Cost-efficient methods and processes for safety relevant embedded systems" (engl. für Kosteneffiziente Methoden und Prozesse für sicherheitsrelevante eingebettete Systeme) und ist ein europäisches Projekt, gegründet von ARTEMIS JOINT UNDERTKING (JU).

Die drei Transportbranchen Automobil, Luftfahrt und Bahn, ebenso wie die Automatisierungsbranche, teilen das Bedürfnis, ultra-verlässliche eingebettete Systeme zu entwickeln, um der gesellschaftlichen Nachfrage nach erhöhter Mobilität und Sicherheit in einem hoch konkurrenzfähigen globalen Markt nachzukommen.

Um die europäische Spitzenposition im Transport- und Automatisierungsmarkt beizubehalten, zielt das CESAR Projekt darauf ab, Kosteneffizienz in der Entwicklung eingebetteter Systemen und Sicherheitsprozesse in einem hohen Maße zu fördern.

CESAR verfolgt einen Multi-Domänen-Ansatz zur Integration großer Unternehmen, Zulieferer, KMU und branchenübergreifender Anbieter und kooperiert mit führenden Forschungsorganisationen und innovativen KMU.