Vernetzung
Fraunhofer FOKUS

Qualitätssicherung von vernetzten Systemen

News vom 01. Okt. 2015

Der ASQF Quality Day 2015 findet im Dezember zu dem Thema „Qualitätssicherung von vernetzten Systemen“ bei Fraunhofer FOKUS statt.

Vernetzte Systeme finden sich immer häufiger in unserem Alltag. Egal ob bei Sicherheits- oder Fahrerassistenzsystemen in Fahrzeugen, der industriellen Fertigung (Stichwort Industrie 4.0) oder dem Internet der Dinge (Internet of Things – IoT) – immer kommt es auch auf die Qualitätseigenschaften solcher vernetzter Systeme an. Sie müssen ausfallsicher funktionieren und gegen Angriffe von außen geschützt sein, damit weder Menschenleben gefährdet werden noch finanzielle Risiken entstehen. 

Besondere Herausforderungen bei der Qualitätssicherung ergeben sich durch den heterogenen Charakter solcher Systeme: Sie werden oftmals auf Basis verschiedener Standards entwickelt und basieren auf unterschiedlichen Technologien. Dennoch sollen sie als ein vernetztes System zusammenarbeiten.

Der ASQF Quality Day 2015 bei Fraunhofer FOKUS

Auf dem ASQF Quality Day am 9. Dezember 2015 treffen Sie Vertreter aus Wissenschaft, Industrie und von Behörden, mit denen Sie sich zum Thema „Qualitätssicherung von vernetzten Systemen“ austauschen können. 

Der ASQF und Fraunhofer FOKUS veranstalten im Rahmen der ASQF-Fachgruppenarbeit in Berlin-Brandenburg gemeinsam den zweiten ASQF Quality Day in Berlin. Die ASQF-Days folgen dem Motto „aus der Praxis für die Praxis". Sie sind als vollwertige Fachkonferenzen konzipiert, bei denen Wissensvermittlung und Netzwerken im Vordergrund stehen.


Weiterführende Links: