Konferenz mit Publikum
Mi., 07. Dez. 2016 , CINIQ Center, Berlin

Qualitätssicherung für das Internet der Dinge

Vernetzte Systeme arbeiten mittlerweile über das Internet der Dinge zusammen und Kleinstcomputer unterstützen uns nahezu unbemerkt in unserem Alltag. Dabei kommt es jedoch immer darauf an, dass solche vernetzten Systeme ausfallsicher funktionieren und insbesondere auch gegen Angriffe geschützt sind. Besondere Herausforderungen bei der Qualitätssicherung ergeben sich durch den heterogenen Charakter solcher Systeme: Sie werden oftmals auf Basis verschiedener Standards entwickelt und basieren auf unterschiedlichen Technologien. Dennoch sollen sie als ein vernetztes System zusammenarbeiten.

Auf dem ASQF Quality Day 2016 – einer gemeinsamen Veranstaltung von Fraunhofer FOKUS und dem ASQF e. V. – treffen sich Vertreter aus Wissenschaft, Industrie und Behörden, um sich zum Thema Qualitätssicherung auszutauschen. In diesem Jahr liegt der Focus der Veranstaltung auf dem Thema „Qualitätssicherung für das Internet der Dinge“. 


Programm

07.12.2016

09:00 Anmeldung, Registrierung, Kaffee
09:30 Begrüßung und Eröffnung:
ASQF (Dr. Armin Metzger) & Fraunhofer FOKUS (Prof. Ina Schieferdecker)
09:40 Keynote Dr. Andrej Pietschker (Giesecke & Devrient GmbH)
10:20 „IoT Standardisierungsarbeiten bei der internationalen Normungsorganisation ISO“,
Hr. Wei Wei (IBM Deutschland)
10:50 Pause und Networking
11:20 „ASQF IoT Quality Engineering AG“,
Dr. Armin Metzger (ASQF e. V.)
11:50 „Erfahrungen mit der Einführung vom Modellbasierter Testspezifikation, Implementierung und anschließender Automatisierung bei einem deutschen Automotive OEM“,
Mathias Helminger (Berner & Mattner Systemtechnik GmbH)
12:20 Lightning Talks für Aussteller/ Sponsoren
12:40 Mittagspause
14:00 Vortrag tbd.
14:30 Vortrag tbd.
15:00 „IoT-Testlab“,
Dr. Tom Ritter (Fraunhofer FOKUS)
15:30
Pause & Networking
16:00
„Wenn Maschinen melden, wenn sie kaputtgehen – Open Source in der Industrie 4.0“,
Dr. Miron Kropp (akquinet tech@spree GmbH)
16:30 „IoT in der Praxis: Herausforderungen und Lösungen im Feld.“
Yannick Bollhorst (relayr GmbH)
17:00 „Quality Software for the Internet of Things: RIOT and the Need for IoT Software Platforms“,
Dr. Emmanuel Bacelli (INRIA / FU Berlin)
17:30 Get Together

Weiterführende Links: