FOKUS entwickelt Prototypen für erste föderale Open Government Data Plattform

News vom 01. Aug. 2012

In enger Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Innern wird FOKUS bis Anfang 2013 den Prototypen für die „Open Government Data PlattformDeutschland“ umsetzen. Das Online-Portal baut auf den Ergebnissen und Hinweisen der interdisziplinären Studie „Open Government Data Deutschland“ auf, die FOKUS gemeinsam mit dem Lorenz-von-Stein-Institut Kiel, der ÖPP Deutschland AG und in Abstimmung mit der Bund-Länderarbeitsgruppe „Open-Government“ des IT-Planungsrates entwickelt und jüngst veröffentlicht hat.

Die 600 Seiten starke Studie beschreibt anhand von 54 Handlungsempfehlungen, wie offene Verwaltungsdaten organisatorisch, strategisch, rechtlich und technisch in Deutschland umgesetzt werden können. Die Studie zeigt auf, wie bereits bestehende Datenplattformen – beispielsweise von Ländern und Kommunen – integriert werden können und welche rechtlichen und technischen Bedingungen erfüllt werden müssen, damit eine qualitativ hochwertige, interoperable und sichere Plattform für gesamtdeutsche Daten entstehen kann.

Auch wirtschaftlich birgt Open Government Data große Chancen - Laut einer von der Europäischen Kommission beauftragten Metaanalyse steckt in den frei verfügbaren Datenbeständen ein geschätztes ökonomisches Potential von jährlich 40 Milliarden Euro.

Die nicht-personenbezogenen Daten, die auf dem Prototypen der Open Government Data Plattform bereitgestellt werden sollen, bieten für Anwendungsentwickler und Dienstleister eine unersetzliche Informationsquelle. Auf Basis der Rohdaten können nutzer- und anwendungsspezifische Informationsangebote, -dienste und –applikationen entwickelt werden. Die Spanne der denkbaren Anwendungen ist breit und reicht von der Suche nach auf Interessen und Randbedingungen abgestimmte Wohn- und Arbeitsoptionen bis hin zur Übersicht über aktuelle Umweltdaten wie einem Ozon-Sonar.

Die Studie „Open Government Data Deutschland“ ist unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz veröffentlicht.