Dr. Yury Glikman
Dr. Yury Glikman Fraunhofer FOKUS

Open Source: Yury Glikman zum Präsidenten des OW2-Konsortiums gewählt

News vom 11. Juni 2015

Dr. Yury Glikman, Leiter der Arbeitsgruppe Open Service Engineering bei Fraunhofer FOKUS, ist neuer Präsident des OW2-Konsortiums. OW2 ist eine unabhängige internationale Open Source Community mit den Themenschwerpunkten Enterprise Computing Infrastruktur (einschl. Middleware), Anwendungsplattformen und Cloud Computing. Mit über 2000 Mitgliedern gehört sie weltweit zu den wichtigsten OS-Organisationen.

Als Experte für Cloud Computing und Open Source ist Dr. Yuri Glickman bereits seit vielen Jahren Vorstandsmitglied im OW2-Konsortium und treibt die Aktivitäten in diesen Feldern am Fraunhofer-Institut FOKUS wesentlich voran. Im Rahmen der Vorstandsversammlung im Frühjahr wurde er nun als Nachfolger von Prof. Huaimin Wang für ein Jahr zum Präsidenten des Konsortiums gewählt. 

Das Konsortium bringt Software-Entwickler aus der ganzen Welt zusammen, um gemeinsam industrietaugliche Open Source-Middleware und Software-Infrastruktur zu entwickeln und für jeden bereitzustellen. Neben der Vernetzung der Open Source Community ist es das wesentliche Ziel des OW2, die Entwicklung von Open Source-Middleware, allgemeinen Business-Anwendungen und Cloud Computing-Plattformen voranzubringen. In diesem Sinne unterstützt der OW2 auch die Kommunikation und das Community Building im Rahmen großer gemeinschaftlicher Forschungs- und Entwicklungsprojekte.

Zu seinen Zielen in der anstehenden Amtszeit unterstreicht Dr. Glikman: „Der OW2 ist als unabhängige Instanz und Netzwerk für Software-Entwicklern enorm wichtig. Diese Position sollten wir auf jeden Fall weiter stärken. Wir wollen die OW2-Community zu dem Exzellenz-Zentrum für Open Source Governance in Europa ausbauen.“