WIND
Ansprechpartner
ESPRI, Mitarbeiter, Daniel Faust
Dipl.-Inf. Daniel Faust
Stellv. Leiter
Geschäftsbereich ESPRI
+49 30 3463-7572

WIND 

01. Jan. 2003

2003 wurde das Unwetterwarnsystem WIND In Betrieb genommen und war zeitweilig eines der größten privaten Wetterwarnsysteme in Europa. Das Besondere: Der Informationsdienst war eines der ersten Systeme, das lokal vor Unwettern warnt, dh. es ermöglichte Nutzern, das System online nach ihren Wünschen zu konfigurieren und zum Beispiel den Warnort (Landkreis, Postleitzahl oder Geokoordinate) und den Informationsweg (SMS, E-Mail oder Fax) selbst zu bestimmen.

Mit WIND können Einstellungen wie Unwetterart, Schweregrad, Empfangsmedium, Aufenthaltsort des Nutzers sowie Zeitraum der Warnung an den spezifischen Bedarf einer einzelnen Person oder ganzer Nutzergruppen angepasst werden. Dafür werden Unwetterinformationen wie Stärke, Lage und Zugrichtung durch präzise radarbasierte Verfahren berechnet.