COCO IT4ENERGY news 2013 Industrieforum VHPready
Hanno Balzer, Vorstand Industrieforum VHPready e.V. Fraunhofer FOKUS

Fraunhofer FOKUS und Vattenfall gründen Industrieforum VHP-Ready

News vom 01. Aug. 2013

Ein Schwerpunkt der Energiewende ist die Integration von erneuerbaren Energien in die Energieversorgung. Ein Ansatz dafür: virtuelle Kraftwerke. Die Steuerung der dezentralen Anlagen erfolgt auf Basis des Technikstandards VHP-Ready. Fraunhofer FOKUS und Vattenfall arbeiten nun gemeinsam an der Weiterentwicklung dieses Standards und planen die Gründung eines Industrieforums.

Die Steuerungsstandards für dezentrale Energieerzeugungsanlagen wird unternehmensübergreifend weiterentwickelt. Ein Schwerpunkt der Energiewende ist die Integration von erneuerbaren Energien in die Energieversorgung. Ein Ansatz dafür: virtuelle Kraftwerke. Hier werden dezentrale Energieerzeugungsanlagen wie Blockheizkraftwerke und Wärmepumpen zu einem vernetzten und zentral gesteuerten System verbunden.

Die Steuerung der dezentralen Anlagen erfolgt auf Basis des Technikstandards VHP-Ready (Virtual Heat and Power Ready). Fraunhofer FOKUS und Vattenfall arbeiten nun gemeinsam an der Weiterentwicklung dieses Standards und planen die Gründung eines Industrieforums. Ziel ist es, Besitzern von dezentralen Anlagen die Anbindung an virtuelle Kraftwerke technisch zu erleichtern.

Um den von Vattenfall entwickelten Standard VHP-Ready noch intensiver für die Industrie nutzbar zu machen, soll ein neutrales, branchenweites Gremium gegründet werden, welches die Weiterentwicklung des Standards und die Zertifizierung standardkonformer Komponenten zum Ziel hat: das Industrieforum VHP-Ready. Hierfür sollen bis Ende dieses Jahres weitere Partner gewonnen werden wie z.B. Hersteller dezentraler Anlagen und Steuerungstechnologie, Energieversorgungsunternehmen sowie Vertreter aus Politik und Wissenschaft. Das Industrieforum soll Mitte nächsten Jahres mit seiner Arbeit starten.