4WARD

4WARD - Architecture and Design for the Future Internet, Integrated Project (IP)

 

Das Projekt 4WARD des 7. Rahmenprogramms befasst sich mit Fragen der Architektur und des Entwurfs für das zukünftige Internet. Es entwickelt eine Reihe von architekturiellen Ansätzen mit Schwerpunkt auf Mobil- und Drahtlosnetze. Der radikale Neuansatz ("clean slate") liefert Lösungen, die den vollen Bereich unterschiedlicher Technologien von Glasfaser-Kernnetzen bis hin zu Drahtlos- und Sensornetzen umfassen. Die Arbeit konzentriert sich auf interoperable, sich wechselseitig ergänzende Netzarchitekturen: Virtualisierung von Netzressourcen auf Betreiber-Niveau ("carrier-grade"), Netzmanagement mit Selbstmanagement-Fähigkeiten, Ausfallsicherheit und Effizienz auf der Basis eines informationszentrierten Paradigmas anstelle des bisherigen Hostrechner-zentrierten Ansatzes. Die Ergebnisse von 4WARD schaffen neue Marktchancen und begründen neue Geschäftsmodelle.