NGNI, News, 2014, OneM2M, Maschine zu Maschine Kommunikation
Fraunhofer FOKUS

Spezifikationen und Anwendungen: Bei Fraunhofer FOKUS wurde über die Zukunft der Maschine-zu-Maschine-Kommunikation diskutiert

News vom 17. Apr. 2014

Bei Fraunhofer FOKUS fand vom 7.-11. April 2014 das 10. technische Gesamttreffen der oneM2M-Organisation statt. Darüber hinaus wurde am 9. April das 9. Fachgespräch der Reihe KuVs (Kommunikation und Verteilte Systeme) Next Generation Service Delivery Platform (NGSDP) zum Thema “Maschine-zu-Maschine Kommunikation: Plattformen, Anwendungen und Standards” durchgeführt.

Ziel des Gesprächs zwischen Experten aus Industrie und Wissenschaft war ein Gedanken- und Erfahrungsaustausch, wie man Maschine-zu-Maschine- und Mensch-zu Mensch-Kommunikationsanwendung mit Plattformen und verschiedenen Netzwerktypen kombinieren kann. Rund 65 Experte von mehr als 10 Nationen nahmen an den Präsentationen und Diskussionen teil, die mit einer lebhaften Abschlussdiskussion endete.

Während beider Veranstaltungen stellte Fraunhofer FOKUS das 3. Relase von OpenMTC anhand von verschiedenen M2M-Anwendungen vor, zum Beispiel eine Fernsteuerung von Robotern, Location Rating, Überwachung der Herzfrequenz und eine Demo aus dem Bereich Smart Home.