Prof. Dr. Ina Schieferdecker

Institutsleiterin FOKUS

Prof. Dr. Ina Schieferdecker studierte mathematische Informatik an der Humboldt-Universität zu Berlin und erhielt ihre Promotion 1994 an der Technischen Universität Berlin. Seit 1993 ist sie beim Fraunhofer-
Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS tätig und hat eine Professur an der Freien Universität Berlin zu Modellbasierter Entwicklung und Qualitätssicherung softwarebasierter Systeme inne. Bei FOKUS entwickelte sie die Kompetenzzentren Testing, Intereroperability and Performance (TIP), Modeling and Testing (MOTION) und das System Quality Center (SQC). Sie ist unter anderem Vizepräsidentin des Arbeitskreises Software Qualität und Fortbildung (ASQF) und Mitglied der

Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech).