CoCo, FOKUS news 2013 cloud for europe EU Projekt Neelie Kroes
 970*485px
Tom Maelsa

Mehr Sicherheit für die Cloud

News vom 14. Nov. 2013

Im Rahmen der Cloud for Europe-Konferenz und der Tagung des Steering Board des European Cloud Partnership diskutierten in Berlin führende Köpfe aus Politik und IT die Zukunft einer europäischen Cloud-Strategie.

Im Zentrum stand die Frage, wie man angesichts der aktuellen Abhörskandale für Sicherheit sorgen und Vertrauen in Cloud-Technologien schaffen kann. Einig war man sich in Hinblick auf die zentrale Rolle der Datensicherheit und auf die Notwendigkeit gemeinsamer, internationaler Lösungen.

Cloud for Europe ist ein europäisches Forschungsprojekt, das mit 9,8 Millionen Euro von der EU gefördert wird. 23 Partner aus 11 Ländern arbeiten an einer einheitlichen europäischen Cloud-Strategie. Im August 2014 werden im Rahmen des Projekts rund 10 Millionen Euro für vorwettbewerbliche Ausschreibungen im Bereich der Cloud-Lösungen ausgeschüttet. Ziel der Initiative ist es, die Anforderungen des öffentlichen Sektors klar herauszuarbeiten und Nutzungsszenarien für Cloud-Computing zu entwickeln. Im Rahmen der zweitägigen Konferenz am 14. und 15. November 2013 mit hochrangigen Vertretern aus Politik, öffentlicher Verwaltung und Industrie wird das Projekt offiziell eröffnet. Themen der Veranstaltung sind der europäische Cloud-Markt im öffentlichen Sektor, Sicherheits- und Privacy-Themen, nationale Cloud-Initiativen, die Rolle von Cloud-Computing in digitalen Service-Infrastrukturen sowie Cloud-Computing-Dienste und -Märkte.