FOKUS Kompetenzzentren
Aktuelles

Schnellzugriff auf die sozialen Netzwerke von FOKUS

Facebook twitter youtube_logo_30


    FOKUS News


      FOKUS Presse
      Unsere aktuellste Meldung in deutscher Sprache:

      Bahn frei für sicheren Schienenverkehr durch Europa

        Ankündigung

        Creative Business - Erfolgreich arbeiten mit Daten

        am Mittwoch, 1. Oktober 2014 9:00 Uhr

        Veranstaltungsort:

        Fraunhofer-Institut FOKUS, Kaiserin-Augusta-Allee 31, 10589 Berlin

        Mehr Informationen hier

          medientage

          Besuchen Sie FOKUS auf der Medientage München:

          Datum: 22.-24. Oktober 2014
          Ort: ICM/Messe München, Stand D

            SaSeIoT-200

            Fraunhofer FOKUS organisiert die “Safety and Security in the Internet of Things“-Konferenz:

            Datum: 28. Oktober 2014
            Ort: Rom, Italien.

            Weitere Informationen erhalten Sie unter http://securityiot.eu.

              FFF2014

              Registrieren Sie sich jetzt!

              oefit-zukunftsdialog

              Zukunftsdialog »Europa – grenzenlos?«
              am Dienstag, 18. November 2014 11:00 Uhr

              Veranstaltungsort:
              Fraunhofer-Institut FOKUS, Kaiserin-Augusta-Allee 31, 10589 Berlin

              Die Einladung und Online-Anmeldung finden Sie unter:

              http://www.oeffentliche-it.de/digg 

               


                Kuratorium_2014_Heyde_72dpi_900x600px_04

                Kuratoriumssitzung 2014: Fraunhofer FOKUS ist wissenschaftlich, technologisch und wirtschaftlich hervorragend aufgestellt

                19.09.2014 11:00

                Am 18. September 2014 kam das Kuratorium von Fraunhofer FOKUS zu seiner jährlichen Sitzung in Berlin zusammen. Am Ende der Sitzung waren sich die Kuratoriumsmitglieder einig: Fraunhofer FOKUS bewegt sich mit seinem Themenportfolio im Zentrum dessen was gegenwärtig technologisch, wissenschaftlich und wirtschaftlich relevant ist.


                opendata_roman_klein

                Mehr Transparenz an der Alster

                19.09.2014 10:00

                Das Transparenzportal der Freien Hansestadt Hamburg geht offiziell am 1. Oktober 2014 online. Eine Beta-Version ist bereits seit vergangener Woche unter http://transparenz.hamburg.de/ erreichbar.


                2014-09-18_NGNI_Kooperation_Intilaq

                FOKUS hilft beim Aufbau von Tunesiens erstem Inkubator

                18.09.2014 10:00

                Fraunhofer FOKUS intensiviert seine Zusammenarbeit mit Partnern im arabischen Raum und unterstützt das Business und Innovation Hub INTILAQ beim Aufbau seiner technischen Infrastruktur. INTILAQ ist eine Initiative des Qatar Friendship Fund (QFF) und wurde von Ooredoo und Microsoft mitgegründet.


                Signal_Bahn_Heyde_72dpi_klein

                Bahn frei für sicheren Schienenverkehr durch Europa

                18.09.2014 09:44

                Um sicher, wirtschaftlich und kostengünstig mit der Bahn durch Europa zu reisen, sind einheitliche Signal- und Zugsteuerungslösungen nötig. Historisch bedingt sind diese heute noch überwiegend national unterschiedlich ausgeprägt. Für mehr Einheitlichkeit soll das europäische Eisenbahnverkehrsleitsystem »European Train Control System« (ETCS) sorgen. Fraunhofer FOKUS zeigt auf der InnoTrans 2014 Methoden, um das System sicher zu verifizieren.


                Smart_Cities_Heyde_02_Screen_klein

                Neue acatech-Publikation „Integrierende IKT für die Stadt der Zukunft“

                16.09.2014 09:33

                Prof. Dr. Ina Schieferdecker, Koordinatorin IKT für Smarte Städte bei Fraunhofer FOKUS, ist Mitautorin der Publikation und zeigt in ihren Beiträgen Handlungsfelder für dynamische Smart City-Infrastrukturen auf, die Wirtschaft und Bürger einbinden.


                jahresbericht_2014_150-100

                Wir machen Städte schlau

                15.09.2014 12:00

                Der FOKUS Jahresbericht 2014 ist da! Auf 136 Seiten wird geschildert, wie die Smart City Forschung bei FOKUS konkret aussieht. Bilder und Zahlen zeigen die vielfältigen Aspekte des Lebens in der Stadt. Interviews mit hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft und Politik geben Beispiele für die Zusammenarbeit mit dem Institut.


                Manfred_Hauswirth_2014_QF_klein

                Prof. Manfred Hauswirth wird neuer Institutsleiter am Fraunhofer FOKUS

                12.09.2014 10:00

                Der Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft hat Prof. Dr. Manfred Hauswirth zum geschäftsführenden Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Offene Kommunikationssysteme FOKUS in Berlin bestellt. Hauswirth tritt sein neues Amt zum 1. Oktober 2014 an. Parallel dazu übernimmt er die Professur für das Fachgebiet »Verteilte offene Systeme« an der Technischen Universität Berlin. Prof. Popescu-Zeletin wird zum 30. September 2014 aus seiner Funktion als Institutsleiter des Fraunhofer FOKUS ausscheiden.


                Open5GCore_preview

                Open5GCore: FOKUS bietet Forschungs- und Testumgebung für den neuen 5G-Mobilfunkstandard

                11.09.2014 11:58

                Open5GCore stellt in prototypischer Form alle relevanten Bestandteile für ein 5G-Netzwerk zur Verfügung. Forscher und Ingenieure von Universitäten und Unternehmen weltweit können damit zukünftige 5G-Funktionen implementieren, evaluieren und demonstrieren.


                Open Source Content Decryption Modul ist jetzt verfügbar

                Open Source Content Decryption Modul ist jetzt verfügbar

                10.09.2014 10:00

                Open Source Content Decryption Modul ist jetzt verfügbar. Präsentation: auf der IBC in Amsterdam, 12.-16. September 2014. Stand Fraunhofer FOKUS (Halle 8.B80) und Stand Microsoft (Halle 13.MS1/2)


                ÖFIT_Bundespräsident_klein

                Bundespräsident Joachim Gauck würdigt neues Whitepaper zum bürgerschaftlichen Engagement

                08.09.2014 15:00

                Bundespräsident Joachim Gauck zeigte sich auf dem Bürgerfest erfreut über die Veröffentlichung des ÖFIT-Whitepaper »Digitales bürgerschaftliches Engagement«. ÖFIT-Leiter Jens Fromm stellte die Möglichkeiten und Herausforderungen der Digitalisierung für das bürgerschaftliche Engagement vor.

                Seite Drucken

                  zurück     nach oben  
                     

                Aktuelles

                Schnellzugriff auf die sozialen Netzwerke von FOKUS

                Facebook twitter youtube_logo_30


                  FOKUS News


                    FOKUS Presse
                    Unsere aktuellste Meldung in deutscher Sprache:

                    Bahn frei für sicheren Schienenverkehr durch Europa

                      Ankündigung

                      Creative Business - Erfolgreich arbeiten mit Daten

                      am Mittwoch, 1. Oktober 2014 9:00 Uhr

                      Veranstaltungsort:

                      Fraunhofer-Institut FOKUS, Kaiserin-Augusta-Allee 31, 10589 Berlin

                      Mehr Informationen hier

                        medientage

                        Besuchen Sie FOKUS auf der Medientage München:

                        Datum: 22.-24. Oktober 2014
                        Ort: ICM/Messe München, Stand D

                          SaSeIoT-200

                          Fraunhofer FOKUS organisiert die “Safety and Security in the Internet of Things“-Konferenz:

                          Datum: 28. Oktober 2014
                          Ort: Rom, Italien.

                          Weitere Informationen erhalten Sie unter http://securityiot.eu.

                            FFF2014

                            Registrieren Sie sich jetzt!

                            oefit-zukunftsdialog

                            Zukunftsdialog »Europa – grenzenlos?«
                            am Dienstag, 18. November 2014 11:00 Uhr

                            Veranstaltungsort:
                            Fraunhofer-Institut FOKUS, Kaiserin-Augusta-Allee 31, 10589 Berlin

                            Die Einladung und Online-Anmeldung finden Sie unter:

                            http://www.oeffentliche-it.de/digg