Fraunhofer FOKUS - Unser Angebot / Our Service
FOKUS Kompetenzzentren

Forschung und Entwicklung

Europäische und nationale FuE-Programme – Standardisierung – Industrieorientierte Forschung
FOKUS ist traditionell stark engagiert in den Forschungsprogrammen der Europäischen Kommission und der nationalen Fördergeber.
Aufgrund der breiten Technologie- und Anwendungskenntnisse im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie der Aktivitäten in zahlreichen Standardisierungsgremien ist FOKUS ein gefragter Konsortialpartner.

FOKUS bietet

  • Ausarbeitung von mittel- und langfristigen Forschungs- und Förderprogrammen
  • Unterstützung von Standardisierungsaktivitäten
  • Aufbau und Management von FuE-Konsortien
  • Durchführung von FuE-Projekten entsprechend der FOKUS Visionen und Forschungsfelder

Ein wesentlicher Arbeitsbereich von FOKUS besteht in der Konzeptionierung und Durchführung von Entwicklungs­projekten mit FuE-Partnern aus der Industrie. Orientiert an mittelfristigen Zeitrahmen führt FOKUS zusammen mit den FuE-Abteilungen der strategischen Partner Projekte durch, die den Bedarf der Branchen in zwei bis drei Jahren berücksichtigen.

Die Zusammenarbeit erfolgt projektorientiert bw. auf der Basis von langfristigen Kooperationsverträgen.

 

IuK-Technologien – IP-basierte Systeme
Die langjährige enge Zusammenarbeit mit international operierenden Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen hat FOKUS zu einem Partner gemacht, der schnell und zuverlässig seine Kompetenzen und Erfahrungen in Projekte mit innovativen Unternehmen einbringt und zwar in Form von

  • Ergänzung von industriellem Fachwissen im Bereich IuK-Technologie
  • Schnelle Anpassung von proprietären Lösungen an Standards
  • Entwicklung und Implementierung von IP-basierten Kommunikationsinfrastrukturen und -diensten, z.B. aus den Bereichen UMTS/3G beyond, flexiblen Satellitenservices, Machine-to-Machine-Kommunikation, etc.
  • Durchführung von Messverfahren und systematischen Tests in verteilten Internet-Umgebungen
  • Standardisierungsverfolgung und aktive Standardisierung

 

Bedarfsorientiert – standardbasiert – Anpassung – Integration – Dienstentwicklung
Die bedarfsorientierte Lösungsentwicklung ist neben den Forschungsaktivitäten ein zentrales Angebot von FOKUS. Standardbasierte Lösungen haben aufgrund des breiten, flexiblen und kostengünstigen Einsatzes Priorität.

FOKUS bietet

  • Anpassung proprietärer Systeme an Standards
  • Integration von unterschiedlichen Systemen in eine gemeinsame Laufzeitumgebung
  • Aufbau von Management-Umgebungen für komplexe Infrastrukturen
  • Neu-Entwicklung von Diensten, z.B. in den Bereichen Mobilität, Unterhaltung/TV, Gebäudemanagement, Medien, eGovernment
  • Entwicklung von Kommunikationssystemen
  • Verteilte Softwareentwicklung
  • Testentwicklung

 

 


Seite Drucken

  zurück     nach oben